Reports Archive

hg_news iconSPEED IS THE KEY!
Nach der Einladung von Hrn. Salvenmoser begab ich mich also am Donnerstag Richtung Südtirol. Sichtlich aufgeregt von dem ersten Speedrun mit meinem Hangglider kamen ich und meine Freundin am Abend in dem Wunderschönen Sand in Taufers an. Das erste mal as ich eine echt italienische Pizza. Hmmmm echt lecker und noch dazu echt italienisches Bier. Am Freitag war mal relaxen angesagt. Angekündigt war die ankunft aller Teilnehmenden Staffeln. Dass allerdings das Wetter zu verhindern wusste. Ich wollte noch einen gemütlichen Trainingsflug absolvieren, aber ich ging dann doch lieber baden! ;-).
Der Tag des Trainings rückte immer näher. Samstag um 0800 in der Früh war Treffpunkt für die Speedrun-Piloten. Mega-nervös gings mit einem alten Chevy hinauf auf den Berg. Auch dass Tiefflugtor wurde besichtigt. Es war ein kleiner Bergkamm mit Zaun und zwei Bäumen links und rechts. Wow, der puls stieg.... weiter gings auf den Startplatz. Der war erst heftig. Klippenstart pur. Des Herz pumpte alles Adrenalin was es finden konnte in den Körper und ich konnte es kaum erwarten da fett GAS zu geben.
Dass Training war als Matchrace ausgelegt. Wir warteten auf die Freigabe von der Organisation. Und nach einem kurzem Briefing waren wir auch schon fertig angezogen und adjustiert am Startplatz. 3-2-1-GO und los gings. Runter die Sausteile Wiese, rein ins Gurtzeug, und die Kiste Vollgespannt mit ca. 110 km/h in Richtung Tiefflugtor jagen. Wäre ich noch ein bischen tiefer gegangen hätt ich dort glatt den Kameramann auf einen Ausflug mitgenommen! :-). Drüber über den Zaun und vollgespannt auf zur Wendeboje.
Leider hatten wir beim Training weniger Glück denn ich und mein Gegner waren so schwer motiviert dass wir uns bei der Boje zur Wiese gematched hatten. Die Landung war perfekt. Aber leider dass Goal weit weg.
Meine Hoffnungen auf einen guten Run sollten sich dann am Sonntag bewahrheiten. Am Samstag wurde dann noch meine Prämiere im Speedrun begossen. Dass Aufstehen am nächsten Tag war nicht grad das schönste vom Tag, aber immerhin hab ichs geschafft! ;-) Wiederum um 0800 Treffpunkt am Landeplatz. Wieder rauf auf den Berg und auf die Freigabe der Organisation warten. Dass Rennen wurde nun im Einzelflugmodus gestartet. Mister Seppi Salvenmoser war der erste. Nach erzählungen her hatte er die Kultsonnenbrille am Vortag verlegt und somit war er natürlich gehandikapt. Dass gab mir Hoffnungen. Und als ich so am Start stand und auf meinen Start wartete dachte ich "Heast da fehlt doch was".... Klar.. logisch.. auch ich hatte meine Sonnenbrille vergessen. Jawohl dachte ich, des wird ja ein lustiger Speedrun. Nachdem es auch noch leicht zu tröpfeln began konnte ja eh nichtsmehr schief gehn. :-(
naja.... Ich war dann ca. der 6te Pilot. Wieder der selbe geile Start, Flieger raus, ich rein ins Gurtzeug, VG-vollgespannt und mit vollkaracho in richtung Tiefflugtor. Bis dorthin hab ich noch was gesehen. Ab dann wurde es ein bischen schwierig denn die Regentropfen die mir in die Augen segelten taten nicht gerade gut. Also mit gute 90 km/h in Richtung Wende. Diesmal hab ich es saugut erwischt. Wende gemacht und mit gehörigem Speed in Richtung Goallinie. Sauberen Überflug schönen Wingover und Tiefen Endanflug. Die Landung war dass Tüpfelchen auf dem i. Als ich zum stehen kam hörte ich die Leute klatschen und ich war total begeistert von dem was da beim Speedrun abging.
Danke an Seppi für die Einladung zu diesem tollen Event.
Danke auch an den Vorstand des DFC-Notausgang, an meine Sponsoren Röfix, Empl-Bau und Gandler Finanz Riskmanagment die eine tolle und günstige Drachenversicherung anbieten. Danke auch an die Fa. Europe-Sails. Danke auch meiner Freundin Angie, Cowboy und Exltoler dich mich nervlich Top unterstützt haben und die einen großen Teil dazu beigetragen haben das dieses Wochenende so toll gelaufen ist.

C U AT THE CLOUDBASE
Blacky
23 Sep 2005 by blacky
3 comments

by webmaster @ 23 Sep 2005 08:12 am
super blacky... tongue
geht doch :-) muss nicht immer alles ich machen.
n.g.
matemate

by Blacky @ 23 Sep 2005 10:37 pm
und wie des geht! :-)
aber beim notausgang geht des net. :-(
da muss da Webmeister machen! *gg*

Thanks for the weekend

by exltoler @ 11 Oct 2005 07:38 pm
winkDanke für die Blumen, mach weiter so smile

Grüße nach Wien

Exltola

name:
mail: (optional)

smile:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

| Forget Me
Content Management Powered by CuteNews
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.