Posted by Frank Nalter

World Championships 2015 in Mexico

08 Mär
Druckerfreundlich
The Austrian Team is back on Fire!
Wir haben Halbzeit. Nach 6 Durchgängen sind die Österreicher wieder zurück im Rennen. Wir könnens doch noch!!!



Manfred Ruhmer gewinnt den 6.Task überlegen mit 15min Vorsprung.



Robert wird 4. und Seppi kommt als 8. ins Ziel.

Christian Prininger ist bei der letzten Wende und beobachtet einen Crash im steilen Gelände. Der Drachen bewegt sich nicht mehr. Sofort wird die Rettungskette über Funk alarmiert. Um die Koordinaten durchzugeben, bricht Christian sein Rennen ab, kurbelt nochmals hoch und gibt die Koordinaten durch. Der Australier ist leicht verletzt.
Walter und Günther stehen leider am Boden.



Super Leistung, Team Austria!

Kommentare sinf gelogged
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.